Damen 30

1. Spieltag

Die Verbandsliga - Damen 30 starten erfolgreich ...
Mit einem 14:0 Kantersieg wurden die Gäste der SG SVW Gonsbachmühle wieder nach Rheinhessen "geschickt".
In der Besetzung Anna Schreiber, Judith Schönauer, Julia Nattermann, Carina Decker und Debutantin Daniela Fritzen, gab lediglich Judith in einem tollen Match zu Beginn einen Satz ab.
Dieser 1. Erfolg des Teams war im Grunde zu keinem Zeitpunkt auch nur ansatzweise gefährdet, so dass die kommenden schweren Aufgaben nun angegangen werden können.
Good luck ...


3. Spieltag 

Damen 30 "patzen" in Asbach
Mit einer sehr unnötigen Niederlage im Gepäck, musste unser Damen 30/1 - Team den Rückweg aus Asbach antreten.
Trotz vielversprechenden Startes in das Spiel (Julia Nattermann siegte an Position 3), gelang es den anderen Spielerinnen leider nicht entsprechend nachzulegen.
Zwei knappe Niederlagen im 3. Satz sowie ein Match gegen eine an diesem Tag kaum zu besiegende Asbacher Gegnerin, führten zu einem absolut vermeidbaren 2:6 - Rückstand nach den Einzeln.
Dieser Verlauf schien klar erkennbar mentale Substanz gekostet zu haben.
In den abschließenden Doppeln konnten unsere Damen nämlich zu keinem Zeitpunkt, auch nur ansatzweise ihre vorhandenen tollen Spielfähigkeiten zeigen.
Sehr schade, aber solche Tage gibt es halt auch einmal.
Beim nächsten Heimspiel am kommenden Sonntag sieht die Welt bestimmt wieder ganz anders aus!
Kopf hoch, Mädels... 


4. Spieltag 

Unsere Damen 30 trotzten Worms-Osthofen immerhin ein 7:7 ab und dürften den Klassenerhalt damit gesichert haben.
Das entscheidende Doppel holten wir erneut Karin Hübner und Silke Wagner - schöne Leistung!!