Am Samstag, dem 18.08.18 fand das diesjährige Mixed-Turnier auf der Anlage des          TC Mittelwald statt.


Der Wettergott meinte es überaus gut mit allen Tennisbegeisterten vor Ort, somit stand einer schönen Veranstaltung "von Oben" nichts entgegen!
Insgesamt 22 Teilnehmer standen letztlich trotz einiger kurzfristiger Absagen zum Spielen bereit.
Vor Turnierbeginn stand jedoch erst einmal ein umfangreiches und deftiges Frühstück für alle Anwesenden zur Verfügung. Dieses wurde dankenswerterweise wieder einmal von unserem unbestrittenen Experten in Essens-Angelegenheiten Günter Fischer angerichtet.
An dieser Stelle "Vielen Dank" hierfür, lieber Günter... !!!
Anschließend fanden die Gruppenspiele in einer 5er- und einer 6er-Gruppe statt. Im Modus "Jeder gegen Jeden" wurde nun ein Gruppenergebnis ermittelt. Gespielt wurden 2 Gewinn-Champion-Tiebreaks.
Trotz des Wettkampf-Charakters war durchweg festzustellen, dass der Grundgedanke des Turniers, nämlich hauptsächlich jede Menge Spaß zu haben, bei allen Teilnehmern absolut im Vordergrund stand und entsprechend beherzigt wurde.
In der Folge spielten die jeweils Gruppenersten, - zweiten usw. das Endergebnis aus. Bei diesen "Endspielen" galt es , ein gewöhnliches Zwei-Gewinnsatz-Match zu absolvieren.
Nach vielen tollen und zum Teil auch sehr spannenden Matches, setzte sich im Spiel um den Gesamtsieg am Ende die externe Paarung Katerina Jahnen ( TC Siershahn ) und Sascha Kopp ( HTC Bad Neuenahr-Ahrweiler ) hauchdünn mit 13:11 im 3. Satz gegen Sonja Schiemann und Sergej Melenberg ( beide TC Mittelwald ) durch.
Herzlichen Glückwunsch an die Sieger ... aber auch an alle anderen Teilnehmer und interessierten Zuschauer, die diesen Tag nachhaltig zu einem tollen Erlebnis für Alle gemacht haben.
Ein großer Dank geht auch an den "Vater" der Veranstaltung - Winfried Quirmbach hat das Event erneut prima organisiert und unter Mithilfe einiger Freiwilliger aus dem Verein bestens vorbereitet!! Vielen Dank auch für alle leckeren Kuchenspenden - hiervon wurde seitens aller Anwesenden auf der Anlage reichlich Gebrauch gemacht!!
Seinen würdigen Abschluss fand das Turnier mit der Siegerehrung, bei der jedem Teilnehmer ein Preis überreicht werden konnte.
Anschließend hatte Günter Fischer ein Abendessen bereitgestellt. Danach schmeckte allen Anwesenden noch längere Zeit das ein oder andere Bier, Sekt oder Cocktail...
In 2019 wird es definitiv die 3. Auflage dieses Turniers geben!!!